Die Prophylaxeausbildung

Eine Weiterbildung für ZahnarztassistentInnen mit Zukunft.

Parodontalerkrankungen werden in Zukunft stark an Bedeutung gewinnen und daher ist auch gut ausgebildetes Personal immer wichtiger. Der Ländle-PAss-Kurs legt besonderen Wert auf die praktische Ausbildung und soll die ZahnarztassistentInnen zur selbstständigen Durchführung von Prophylaxesitzungen unter zahnärztlicher Aufsicht befähigen. Der Kurs wird von der Vorarlberger Landeszahnärztekammer veranstaltet und nach den Richtlinien des Bundesgesetzes für zahnärztliche Assistenz durchgeführt.

Präsident MR Dr. Gerhart Bachmann,
Dr. Michael Kollreider, MSc und DDr. Peter Kapeller, MSc


Prophylaxe AssistentIn – Beruf(-ung) mit Zukunft

Das macht diese Ausbildung speziell:

  • Persönliche Betreuung durch eine eigens für Sie zuständige Instruktorin (learning by coaching)
  • Modernste Arbeitsplätze sowohl am Phantom als auch in der Ordination
  • Verschiedenste Materialien und Instrumente zum Kennenlernen und Ausprobieren
  • E- learning
  • Speziell für den Kurs abgestimmte Lernunterlagen mit Tipps und Tricks für die tägliche Praxis
  • Durch die kleine Teilnehmerzahl ist eine individuelle und speziell vertiefte Ausbildung der Teilnehmer garantiert
  • Vielfältiger Meinungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen
  • Gemeinsame Auftaktveranstaltung mit parodontalen Updates für die zuweisenden Zahnärzte

Hier finden Sie einen VN-Beitrag (PDF, 681 KB) über Johanna Steiner, der erfolgreichsten Absolventen des Ländle PAss 2014. Der lesenswerte Artikel bietet einen idealen Blick hinter die Kulissen.

Wichtige Infos

  • 18 Jahre
  • Abgeschlossene Ausbildung ZAss
  • Positiv abgeschlossene Aufnahmeprüfung
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung
  • Teilnehmerzahl: max. 16

Kursbeginn und Dauer

Jänner – November (Sommerpause Juli – September), 194 Ausbildungsstunden,
aufgeteilt in: 100 Stunden Theorie und
79 Stunden Praktikum zzgl. 15 Stunden Supervision in der Praxis.
Der Kurs schließt mit einer kommissionellen
Prüfung ab. Die ZahnarztassistentIn
erwirbt damit das Zeugnis einer
ProphylaxeassistentIn (PAss).

Kursorte

  • Zahnärztekammer Feldkirch
  • Ivoclar Vivadent Schaan
  • Diverse Praxen

Kosten

  • 3.900 EUR zzgl. Lehrmittel und Prüfungsgebühr
  • AMS Förderung ist möglich!

Mit diesem Anmeldeformular kann Sie Ihr Dienstgeber anmelden.

Es ist ausschließlich eine Anmeldung vom Dienstgeber per Postweg möglich. Bitte unbedingt ein Passfoto aufkleben und 1 Stück für den Fotospiegel mitschicken!

Sponsoren

Wir möchten uns bei allen beteiligten Firmen für ihre großzügige Unterstützung recht herzlich bedanken!
Besonderen Dank gilt Gernot Schuller und Martin Hanke von der Firma Ivoclar Vivadent.